(0 Artikel) - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Artikelnummer: 711006

milkrite|Interpuls Zitzengummi BM40F p.f. Boumatic (Staffelpreise)

milkrite Zitzengummi BM40F kompatibel zu Boumatic Flex 40


Staffelpreis

44,34 €

zzgl. Steuern: 30,25 € inkl. Steuern: 36,00 €

zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 29,10 € (34,63 € inkl. Steuern) und sparen 4%
  • Kaufen Sie 20 zum Preis von je 28,00 € (33,32 € inkl. Steuern) und sparen 8%
  • Kaufen Sie 30 zum Preis von je 26,15 € (31,12 € inkl. Steuern) und sparen 14%
Artikelbeschreibung

    Details

    milkrite Zitzengummi BM40F kompatibel zu Boumatic Flex 40

    Warum Zitzengummis nach 2500 Melkungen wechseln?

    Die meisten Menschen würden nicht mehr mit ihrem Auto oder Traktor fahren, wenn das Reifenprofil abgefahren ist. Sie wissen, dass abgenutzte Reifen gefährlich sind, dass sie die Unfallwahrscheinlichkeit erhöhen und dass sich das Fahrzeug nicht gut steuern und betreiben lässt.

    Es gibt allerdings ein Gummiteil auf Milchviehbetrieben, das oft nicht so behutsam behandelt wird. Das Zitzengummi, das den letzten Kontaktpunkt zwischen dem empfindlichen Zitzengewebe und der Melkmaschine bildet, wird oft trotz Verschleiß nicht rechtzeitig ausgewechselt.

    Wäre die Welt einfach, käme nach 2500 Melkungen ein eindeutiges Signal: Zitzengummis wechseln!

    Allerdings funktionieren sie ja auch nach 2500 Melkungen noch weiter. Warum also trotzdem wechseln?

    EU-Richtlinien empfehlen, dass Zitzengummis alle 2500 Melkungen getauscht werden sollten.

    Das kann ganz einfach ausgerechnet werden: man multipliziert die Anzahl der Milchkühe mit der Häufigkeit des Melkens und teilt dann das Ergebnis durch die Anzahl der Melkzeuge. Das Ergebnis ist die Anzahl der Kühe, die pro Tag mit einem Zitzengummi gemolken werden. Dann errechnet man die Anzahl der Tage, nach denen man die Zitzengummis austauschen sollte, indem man 2500 durch dieses Ergebnis teilt.

    Beispiel: 200 Kühe, die zweimal täglich an 16 Melkplätzen gemolken werden, ergibt täglich 25 Kühe pro Zitzengummi. Das Zitzengummi sollte also alle 100 Tage ausgewechselt werden.

    In den USA ist der Rußanteil im Gummiverbund geringer, die Zitzengummis müssen deshalb nach dem Melken von ca. 1200 Kühen ausgetauscht werden.

    Die Eigenschaften eines jeden Zitzengummis verschlechtern sich mit seiner Benutzung, und die Leistung des Zitzengummis ist ein wesentlicher Faktor, der die Gesundheit und den Zustand der Zitzen der Kuh mitbestimmt. Dieser Prozess läuft schleichend ab. Wenn erst die Zellzahlen steigen und es mehr Euterentzündungen gibt, ist es schon zu spät. Dann ist das Problem da, und es kostet viel Zeit und Geld, es wieder loszuwerden.

    Weil ein Zitzengummi in Bewegung verwendet wird, verschleißt er auch. Während seiner Lebensdauer öffnet und kollabiert er mehr als 2,5 Millionen Mal. Verschleißerscheinungen erkennen Sie mit dem bloßem Auge nicht, das Zitzengummi verliert am Schaft und eventuell am Kopf die Spannung. Dadurch werden die Beanspruchungen höher, denen die Zitze ausgesetzt ist. Es begünstigt auch Lufteinbrüche am Kopf. Zudem ist der Zitzengummi scharfen Reinigungsmitteln bei hohen Temperaturen ausgesetzt. Durch sie kann das Material geschädigt werden. Sogar die Milch setzt dem Zitzengummi zu. Alte Zitzengummis absorbieren Milchfett, und auf der Oberfläche können sich Rückstände ablagern, die ein Nährboden für Erreger sind.

    Für das bloße Auge sieht ein Zitzengummis auch nach 3000 Melkungen eventuell noch sauber aus, aber unter dem Mikroskop stellt sich das ganz anders dar. An vielen Stellen können sich Keime und Erreger vermehren. Die Risse verhärten auch die Gummioberfläche, ihre Reibung erhöht sich, und dadurch kann die Zitze weiter geschädigt werden. Die Fälle von Rötung und Schädigung der Zitze erhöhen sich sichtbar zwischen 2000 und 3000 Melkungen. Dadurch verliert die Zitze ihre natürlichen Abwehrkräfte gegen Keime und andere Erreger, und im Anschluss steigen die Zellzahlen und die Infektionsrate.

    Entsprechend verbessert Selbstdisziplin beim Wechsel der Zitzengummis nach 2500 Melkungen die Herdengesundheit und die Milchqualität.

Zusatzinformation

    Zusatzinformation

    Artikelnummer 711006
    versandkostenfrei Nein
CMS tab

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

[profiler]
Memory usage: real: 39583744, emalloc: 39031024
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem